Nachtschwestern Mimi Fiedler

Im Mittelpunkt stehen mit Ella und Nora zwei starke Frauen, die einen großen Konflikt miteinander haben. Jede Nacht müssen sie Seite an Seite arbeiten, um den Menschen zu helfen, die nachts im Klinikum Köln-West (KKW) landen. Nora, die Stationsleiterin, möchte ihre ehemals beste Freundin Ella unbedingt wieder loswerden, weil sie nicht darüber hinwegkommt, dass Ella ihr damals den Freund ausgespannt hat. Ella, frisch getrennt und Mutter dreier Kinder, sieht das völlig anders. Sie ist eine gute Krankenschwester, liebt ihren Job und findet, dass man nach 16 Jahren die Vergangenheit hinter sich lassen kann. Doch der hochemotionale Konflikt zwischen Ella und Nora ist nicht die einzige Problematik, die in der neuen Serie polarisiert.

Nachtschwestern Nachtschwestern Mimi Fie

Der Konflikt zwischen Krankenschwester Ella und Stationsleiterin Nora flammt erst richtig auf, als herauskommt, dass Nora ein gemeinsames Kind mit Ellas Noch-Ehemann Dr. Matthias Fink hat. Ihr 16-jähriger Sohn Milo bricht komplett mit ihr, als er erkennt, dass Nora ihm all die Jahre seinen Vater vorenthalten hat. Nora droht ihr ganzes Leben zu entgleiten und sie macht in ihrer Überforderung einen schweren Fehler, der eine Patientin fast das Leben kostet. Deshalb droht die Klinikleitung mit schweren Konsequenzen: Noras Job ist in Gefahr. Ella unternimmt alles, um ihrer Kollegin beizustehen, muss sich parallel aber zwischen zwei Männern - ihrem Ex Matthias, dem Vater ihrer drei Kinder, oder Dr. Sander - entscheiden. Währenddessen brennt Empfangsdame Samira mit einem Millionär in die Karibik durch – sehr zum Unmut von Assistenzarzt Dr. Jan Kühnert. Schwesternschülerin Kiki beschließt: schüchtern war gestern! Sie nimmt sich vor, Frauenschwarm und Pfleger Karim zu erobern.

DIENSTAGSFRAUEN Mimi Fiedler

Eine für alle, alle für eine - die Dienstagsfrauen sind zurück!

Die Dienstagsfrauen zieht es diesmal aufs Land. Nach dem Motto „Eine für alle, alle für eine“ beweisen sie sich dabei gegenseitig, welche Berge Freundschaft versetzen kann – auch wenn es zwischendurch immer mal wieder zu Reibereien kommt.
Mit Saskia Vester, Nina Hoger, Janna Striebeck, Mimi Fiedler und Clelia Sarto.
Das Drehbuch schrieb erneut Monika Peetz, nach ihrem gleichnamigen Romanerfolg. Regisseurin Franziska Meyer Price sorgt für eine moderne, flotte Inszenierung, und stellt damit einmal mehr ihr Talent unter Beweis, das sie bereits in ihrem prominent besetzten Kinofilm „Männerhort“ bewies.

ALLES AUSSER SEX Mimi Fiedler

Die vier Freundinnen Minza, Valerie, Edda und Frenzy kennen sich schon aus der Schule und gehen seitdem gemeinsam durch Dick und Dünn. Neben den typischen Problemen des Alltags dreht sich in ihrem Leben alles um das Thema Männer und Sex. Dabei machen sie sich oft selber das Leben schwer, wenn sie so wichtigen Fragen nachgehen wie: Darf man sich mit dem Ex der Freundin einlassen? Wann geht man mit einem Mann zum ersten Mal ins Bett? Welche Geräusche darf man beim Sex eigentlich machen?

EIN SOMMER IN KROATIEN Mimi Fiedler

Hotelmanagerin Ena ist eine junge Frau, bei der alles perfekt laufen muss. Das tut es auch bis ihr Bräutigam die geplante Hochzeit absagt. Ausgerechnet jetzt hat die Grazerin drei Wochen Urlaub, sodass sie sich nicht wie gewohnt in die Arbeit stürzen kann. Zufällig fallen ihr ungeöffnete Briefe in die Hände von ihrer Großmutter Karmela, in denen diese mit warmen Worten Antwort erbittet. Weshalb hat Enas verstorbene Mutter die Briefe vor ihr versteckt? Hat das Ganze mit dem Unfalltod ihres kroatischen Vaters in seiner Heimat zu tun? Die Liebesleidende tritt die Flucht nach vorn in die Vergangenheit an. Am Meer, unter südlicher Sonne trifft sie nicht nur auf liebevolle Verwandte und eine herzliche Dorfgemeinschaft, sondern auch auf eine feindselige Schwägerin und einen romantisch veranlagten Fischer. Als die Großmutter plötzlich ins Krankenhaus muss, will diese unbedingt, dass Ena und nicht die eigene Tochter Tereza ihr Restaurant leitet. Das schafft Probleme und wirft neue Fragen auf.

MANN TUT WAS MAN KAMM Mimi Fiedler

Der 42-jährige Paul ist in seinen besten Jahren und leidenschaftlicher Single, der gerne die eine oder andere unverbindliche Affäre genießt. Da begegnet er ganz unerwartet seiner absoluten Traumfrau, Iris. Das Problem ist nur: Sie wird in zwei Wochen heiraten. Als Paul sich zurückzieht, um mit der Lage fertig zu werden, stehen gleich drei seiner besten Kumpels vor seiner Tür, alle von Liebeskummer geplagt und seinen Rat suchend. Doch gemeinsam wollen seine Freunde ihm helfen, das Herz von Iris zu erobern. 

KOKOWÄÄ Mimi Fiedler

Drehbuchautor Henry hangelt sich von einer glücklosen Liebschaft zur nächsten, und auch beruflich kommt er auf keinen grünen Zweig. Aus heiterem Himmel erhält er ein sensationelles Angebot: Er soll als Co-Autor an einer Bestsellerverfilmung arbeiten - zusammen mit der Autorin, seiner Ex-Freundin und großen Liebe Katharina. Während Henry auf seine zweite Chance hofft, taucht plötzlich die achtjährige Magdalena bei ihm auf und stellt sein Leben auf den Kopf. Ein angeblich längst vergessener One-Night-Stand mit der Kindsmutter Charlotte hat diese seine Tochter hervorgebracht, und nun soll Henry sich um Magdalena kümmern. Henry ist von der neuen Situation völlig überfordert - genauso wie Charlottes Mann Tristan, der sich bisher für den Vater der Kleinen gehalten hat...

Sarajewo heute: Die 30-jährige Senada verlor vor neun Jahren in den Kriegswirren ihr Kind Aida. Eine neue Spur führt sie nach Deutschland. Sie lässt sich illegal ins Land schleusen und kommt bei Landsleuten in Ulm unter. Über das Jugendamt findet sie schließlich den Wohnsitz ihrer Tochter. Der Teenager lebt unter dem Namen Kristina bei deutschen Pflegeeltern und ahnt nichts von seiner Vergangenheit. Die Kontaktaufnahme erweist sich als schwierig, aber Senada gibt nicht auf - und lässt die Lage eskalieren.

Conni und ihre Freunde verbringen wie jedes Jahr ihre Sommerferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Doch das Kinderund Naturparadies ist in Gefahr, weil der Bürgermeister und ehemalige Schuldirektor Möller ein Hotel auf der Insel bauen möchte. Er verspricht den Neustädtern neue Jobs und Connis Vater Jürgen soll der Architekt des neuen „Gigantotels“ werden. Als Hund Frodo einen Dino-Knochen auf der Ferieninsel findet, ist das für Conni und Co die Chance deren Zerstörung zu verhindern. Doch dann ist der Knochen plötzlich verschwunden und Connis bester Freund Paul ist auch noch schuld daran, dass sie keinen Beweis für dessen Existenz haben. Conni nimmt den Kampf auf: Rettet die Kanincheninsel! 

© MIMIMANUFACTORY 2020 

  • Instagram Mimi Fiedler